RUST In der Stunde des Sieges blieb sich Isabel Gülck treu. „Ich bin zuverlässig, ehrgeizig und zielstrebig“, hatte sie in ihrer Bewerbungsrede gesagt. Als sie in der Nacht zum Sonntag im Europa-Park im baden-württembergischen Rust zur „Miss Germany 2012“ gekürt wurde, schien sie äußerlich gelassen. Tränen flossen keine, doch die Freude war groß. Die 21-Jährige aus dem 5000 Einwohner zählenden Horst in Schleswig-Holstein ist nun ein Jahr lang die Schönste im ganzen Land.

Die 1,70 Meter große Blondine mit grünbraunen Augen siegte beim Schaulaufen der Schönen ausgerechnet an ihrem Geburtstag. „Normalerweise feiere ich eine Nummer kleiner. Und eine Krone als Geburtstagsgeschenk habe ich auch noch nie bekommen.“

Um all ihre Termine in ihrem „Miss-Germany“-Jahr – wie Modenschauen, Produktpräsentationen und Autogrammstunden – ordnungsgemäß erfüllen zu können, wird die junge Frau ihre Ausbildung zur Versicherungskauffrau bei ihrem Vater unterbrechen. „Schon in den nächsten 14 Tagen wird sie nach Oldenburg kommen“, kündigte Horst Klemmer, Seniorchef der in Oldenburg ansässigen „Miss Germany Corporation“, am Wochenende an.

Außerdem steht bereits fest, dass sie am Sonnabend, 31. März, in Kiel beim Kampf des ehemaligen Box-Weltmeisters Arthur Abraham zu Gast sein wird. „Auch ich habe Isabel zur Miss Germany gewählt und ihr damit Glück gebracht. Jetzt hoffe ich, dass sie mir bei meinem Kampf Glück bringt“, äußerte Abraham, der bereits zum dritten Male in der Miss-Jury saß. Weitere Jury-Mitglieder waren unter anderen Schauspieler Heiner Lauterbach, Ex-Fußball-Manager Rainer Calmund und die ehemalige Box-Weltmeisterin Regina Halmich.

Isabel Gülck, die als „Miss Ashampoo“ ins Rennen ging, meisterte den Wettbewerb souverän und setzte sich gegen 22 Konkurrentinnen durch. Sie erhielt 390 Punkte. Die Zweitplatzierte, die Studentin Mareen Wehner (25) aus Heilbronn kam auf 210 Punkte.

„Ich kann es kaum fassen“, sagte die neue „Miss Germany“ nach der Wahl. „Ich möchte Deutschland verkörpern. Und zwar mit Köpfchen, Können und Charme.“ Horst Klemmer ist sich sicher: „Isabel Gülck sieht nicht nur sehr gut aus, sondern ist auch sehr intelligent. Sie wird Deutschland würdevoll vertreten.“

Die frischgebackene Schönheitskönigin erhält unter anderem Abendkleider, Schmuck, einen Kleinwagen sowie Reisen in die USA, auf die spanische Ferieninsel Fuerteventura und die Nordsee-Insel Borkum.

 @   http://www.missgermany.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.