Über 44 000 Nutzer beim sozialen Netzwerk Facebook sind für einen Bud-Spencer-Tunnel in Schwäbisch Gmünd. Der legendäre Western-Held selbst findet die Idee auch nicht so übel und käme sogar zur Eröffnung, sollte es klappen. Das ließ  Bud Spencer (81) am Freitag über seinen Berliner Verlag verlauten. Der Italiener erklärte: „Ich fühle mich zutiefst geehrt, dass so viele Menschen die Idee unterstützen, dass Schwäbisch-Gmünd einen ,Bud-Spencer-Tunnel‘ bekommt.“ Am Mittwoch will der Gemeinderat über den Namen für einen geplanten Autotunnel für die Bundesstraße 29 entscheiden.

Moderatorin Anne Will  hat mit ihrem Bekenntnis zur gleichgeschlechtlichen Liebe nur gute Erfahrungen gemacht. „Als wir öffentlich gemacht haben, dass wir ein Paar sind, haben wir keinerlei Ablehnung erfahren. Im Gegenteil“, sagte die 45-Jährige der Zeitschrift „Brigitte“. Ihre Lebensgefährtin, die 44-jährige Professorin Miriam Meckel , und sie hätten unendlich viele zustimmende Briefe bekommen.

Die Dresdner Gymnasiastin Lisa Sauermann  hat einen Weltrekord aufgestellt: Bei der 52. Internationalen Mathematik-Olympiade in Amsterdam gewann die 18-Jährige ihre fünfte Medaille in Folge. Mit viermal Gold und einmal Silber ist sie nun die „alleinige Rekordhalterin beim weltweit wichtigsten Mathe-Schülerwettbewerb“, wie die Organisation Bildung & Begabung am Freitag in Amsterdam mitteilte.

Nun ist es offiziell: Prinz Andrew  (51) hat nach Jahren der Kritik an seinen zweifelhaften Kontakten seine Rolle als Außenhandels­beauftragter der britischen Regierung aufgegeben. Er verzichte auf die offizielle Bezeichnung, werde aber weiter im Ausland für die Wirtschaftsbeziehungen seines Landes eintreten, teilte der mittlere Sohn von  Königin Elizabeth II.  in der Nacht zum Freitag mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.