Dublin Mehrere Briefe der frühen First Lady der USA, Jackie Kennedy, an einen irischen Priester sollen am 10. Juni im irischen Durrow versteigert werden. Das Auktionshaus Sheppard’s beziffert den Schätzwert für das komplette Paket mit insgesamt 33 Manuskripten auf eine Summe zwischen 800 000 und 1,2 Millionen Euro. Adressat der Briefe war der Priester Joseph Leonard. In den Schreiben schildert die Frau von John F. Kennedy laut Medienberichten in sehr persönlichen Worten ihre Sicht auf entscheidende Wendepunkte im Leben des Paares sowie ihre Empfindungen nach dem tödlichen Attentat auf den US-Präsidenten in Dallas.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.