Berlin Komiker Otto Waalkes (70) erhält den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Der gebürtige Emder wird zusammen mit Oscarpreisträger und Musikproduzent Hans Zimmer („König der Löwen“), dem Fotografen Jim Rakete und der ebenfalls mit dem Oscar ausgezeichneten Regisseurin Caroline Link („Nirgendwo in Afrika“) unter dem Motto „Kultur verbindet!“ geehrt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht die Orden am 2. Oktober vor dem Tag der Deutschen Einheit im Schloss Bellevue in Berlin.

Insgesamt werden 13 Frauen und 16 Männer aus Deutschland, Frankreich, Israel, der Schweiz und den USA ausgezeichnet. Sie haben sich mit außerordentlichen künstlerischen Leistungen oder kulturpolitischem Engagement um die Bundesrepublik verdient gemacht haben, wie das Bundespräsidialamt am Donnerstag mitteilte. Aus Niedersachsen ist auch Ellen Lorenz dabei: Die Rechtsanwältin ist seit 1991 die Vorsitzende des Kunstvereins Hannover.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland – in den meisten Fällen Verdienstkreuz genannt – wird für herausragendes Engagement um das Gemeinwohl verliehen. Er ist die höchste Ehrung, die der Staat zu vergeben hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.