Los Angeles (dpa) - US-Moderator Andy Cohen (50, "CBS News", "Radio Andy") ist mit Hilfe einer Leihmutter Vater geworden. "Das ist mein Sohn, Benjamin Allen Cohen. Er wiegt 4140 Gramm", schrieb er am Montagabend (Ortszeit) auf Instagram.

Dazu postete er ein Schwarz-Weiß-Foto - es zeigt ihn mit einem Baby, das mit einem Mützchen auf seiner nackten Brust liegt.

"Ich bin verliebt. Und sprachlos. Und auf ewig dankbar einer unglaublichen Leihmutter", so Cohen weiter. "Ich bin Papa. Wow." Im Dezember hatte er in seiner Show "Watch What Happens Live" verkündet, dass er demnächst Vater werden würde.

Der Fernsehproduzent und Autor sagte: "Nach vielen Jahren der reiflichen Überlegung, einer guten Anzahl von Gebeten und wissenschaftlicher Hilfe werde ich, sollte alles nach Plan verlaufen, in sechs Wochen Vater." Der TV-Star, der seine Homosexualität öffentlich selbst thematisiert, hatte damals betont, dass er die Hilfe einer Leihmutter in Anspruch nehme.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.