Ovelgönne Seit 2015 fördert die Bürgerstiftung Wesermarsch verschiedenste Projekte mit finanziellen Mitteln. Ziel ist es, gemeinnützige Projekte zu fördern und zu initiieren. Unter vielen anderen Projekten wurden so zum Beispiel Fahrtkosten im Rahmen der Jugendhilfe übernommen, den Kindern der Grundschule Elsfleth ein Brennofen finanziert oder auch Sesselpatenschaften für das Central­theater Brake übernommen.

Über Spenden werden so immer wieder Summen gesammelt, die dann zeitnah verwendet werden. Der Spender kann bestimmen, für welchen gemeinnützigen Zweck die Spende verwendet werden soll. Ebenso kann der Stifter bestimmen, für welchen Zweck die Erträge aus seiner Zustiftung verwendet werden sollen. Pünktlich zum Pferdemarkt wurden mit einer Fördersumme von 2500€,20 Euro neue Fahnenmasten finanziert. Ovelgönnes Bürgermeister Christoph Hartz, sowie die Mitglieder des Bürgervereins Ovelgönne, freuen sich über die Spende. Rieke Wiesensee von der Bürgerstiftung übergab symbolisch den Fahnenmast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.