Ovelgönne /Großenmeer Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen: Ute Koopmann hat an der Qualifizierung in Abendform von Januar bis Oktober 2013 in Nordenham teilgenommen, die von der Landwirtschaftlichen Erwachsenenbildung (LEB) angeboten worden war. Hauptberuflich ist Koopmann in der Kindertagesstätte „Nordlicht“ in Großenmeer als Hauswirtschafterin tätig, einen Teil ihrer Arbeitszeit verbringt sie auch in der Krippe. Sie ist als Vertretung für Tagesmütter in der Randzeitenbetreuung in der Kita tätig.

Andrea Winterfeld hat an der Qualifizierung am Vormittag in Elsfleth von Oktober bis Dezember 2013 teilgenommen, die von der Kreisvolkshochschule Wesermarsch organisiert worden war. Winterfeld ist selbstständige Tagesmutter in Großenmeer und bietet eine Betreuung in angemieteten Räumen der Kita Nordlicht in der Zeit von 16 bis 20 Uhr an.

Die Qualifizierung der beiden erfolgt anhand des Curriculums des Deutschen Kinderpflegeverbands und umfasst 160 Stunden. Beide Tagesmütter haben ein Bundeszertifikat erlangt, das sie berechtigt in ganz Deutschland als Kindertagespflegeperson zu arbeiten.

Beim Informationstreff der Kindertagespflegepersonen der Gemeinde Ovelgönne im Rathaus der Gemeinde Ovelgönne wurden beide im Kreis willkommen geheißen. Ute Koopmann stellte an diesem Abend ihre Konzeption für die Kindertagespflege vor.

Die Info-Treffs dienen dem kollegialen Austausch der Kindertagespflegepersonen. Urike Mayer, Leiterin des Familien- und Kinderservicebüro der Gemeinde Ovelgönne, informiert in den Sitzungen über Themen aus Gemeinde und Landkreis. Außerdem stehen immer aktuelle Themen auf der Tagesordnung. Alle Personen, die einmal eine Qualifizierung als Kindertagespflegeperson gemacht haben, sind ebenso zu den Treffen eingeladen wie alle aktiven Tagesmütter.

Derzeit nehmen vier Frauen aus der Gemeinde Ovelgönne an der Qualifizierung zur Kindertagespflege durch die LEB in Stadland teil.

Das Familien und Kinderservicebüro bietet eine Beratung für Frauen und Männer an, die Interesse an der Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater haben. Die nächste Qualifizierung startet im Herbst.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.