OVELGöNNE OVELGÖNNE/GND - Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Ovelgönne in „Scheeljes Gasthof“ in Großenmeer wurden die Kandidaten für die Wahl des Gemeinderats und die Kreistagswahl am Sonntag, 10. September, gewählt.

Einstimmig votierten die Mitglieder für die Liste der Gemeinderatswahl-Kandidaten, die bisher auf zehn Bewerber kommt. Allerdings ist die Liste nach Angaben des Vorsitzenden Alfred Schäfftlein noch offen. Interessenten können sich noch bis zum 24. Juli bei der Partei melden. Der Ortsteil Neustadt beispielsweise ist noch nicht durch einen Kandidaten vertreten.

Zur Wahl stellen sich: Wilma Lehwald-Abrahams (Platz 1), Birgit Voßberg (2), Dr. Doris Cordes (3), Alfred Schäfftlein (4), Andrea Tietjen (5), Uwe Ostmann (6), Jürgen Bruns (7) Udo Zegar (8), Dominik Lehwald (9) und Andreas Schmelter (10). „Wir gehen mit geballter ,Frauenpower’ in den Wahlkampf“, betonte Alfred Schäfftlein, „und wollen damit für frischen Wind sorgen.“

Ebenfalls einstimmig wurden die Kandidaten für die Wahl zum Kreistag bestimmt: Alfred Schäfftlein (voraussichtlich Platz 3), Dr. Doris Cordes (8) und Wilma Lehwald-Abrahams (Platz 12). Da für die Kreistagswahl eine gemeinsame Liste für Ovelgönne und Brake erstellt wird, werden diese Plätze erst noch zugeordnet.

Gestern Abend fand dazu die Unterbezirkskonferenz im Hotel „Zum König von Griechenland“ statt. Über das Ergebnis berichtet die NWZ in ihrer Montags-Ausgabe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.