+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Wahl 2021 in Oldenburg
Ulrich Gathmann will Oberbürgermeister werden

Wiesmoor Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln weiter im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Wiesmoor. Wie bereits berichtet, war es auf dem Gelände einer Tankstelle an der Hauptstraße am Sonntag, gegen kurz nach 7 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus Wiesmoor gekommen. Ein 22-Jähriger hatte nach bisherigem Erkenntnisstand mit einem Messer das ebenfalls 22 Jahre alte Opfer angegriffen und durch mehrere Messerstiche verletzt. Das Opfer verstarb noch vor Ort.

Lesen Sie auch:
22-Jähriger stirbt bei Auseinandersetzung in Wiesmoor
Mutmaßlicher Täter Gefasst
22-Jähriger stirbt bei Auseinandersetzung in Wiesmoor

Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden 22-Jährigen miteinander bekannt waren, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der mutmaßliche Täter war nach der Tat vorläufig festgenommen worden und wurde noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich erging gegen den jungen Mann Haftbefehl. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft zu den Hintergründen und zum Motiv der Tat dauern an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herbst-Gewinnspiel
Dieser Herbst hat einiges zu bieten! Zum Beispiel ein iPad Air mit WiFi + Cellular und 64 GB Speicherkapazität in Space Gray! Viel Glück beim Gewinnspiel!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.