Aurich /Oldenburg Wenn Gerichte oder Staatsanwaltschaften eine neue Leitung erhalten, geschieht dies in Niedersachsen traditionell im Rahmen einer feierlichen Amtseinführung. In diesem Jahr ist vieles anders. Aus diesem Grund hat Justizministerin Barbara Havliza am Montag in Oldenburg nur in sehr kleinem Rahmen die Leitende Oberstaatsanwältin Kathrin Krüger und den Leitenden Oberstaatsanwalt Florian Eiser in ihren neuen Ämtern begrüßen können. Die Amtseinführung geschah gemeinsam mit dem Oldenburger Generalstaatsanwalt Andreas Heuer.

Justizministerin Havliza: „Ich bedaure es sehr, dass wir in diesem Jahr und vor allem auch in diesen Wochen auf größere Veranstaltungen verzichten müssen. Eine Amtseinführung ist für gewöhnlich nicht nur eine gute Möglichkeit, um Persönlichkeiten der niedersächsischen Justiz zu würdigen, sondern auch um rechtspolitische Gedanken auszutauschen. Diese Termine können wir aktuell leider nur in kleiner Runde durchführen. Gleichwohl ist es mir wichtig, Kathrin Krüger und Florian Eiser auch offiziell in ihre Ämter einzuführen.“

Strafverfolger durch und durch

Kathrin Krüger wurde bereits im November 2019 die Leitung der Staatsanwaltschaft Oldenburg übertragen, Florian Eiser im März 2020 die Leitung der Staatsanwaltschaft Aurich. „Sowohl Kathrin Krüger als auch Florian Eiser sind Strafverfolger durch und durch, sie sind seit Jahren bei den Staatsanwaltschaften hier im Nordwesten Niedersachsens tätig“, so Havliza. „Sie sind mit der Region verwurzelt und kennen die Behörden bestens. Ich freue mich für die beiden und wünsche ihnen bei ihren anspruchsvollen Aufgaben viel Freude und Erfolg.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 58-jährige Kathrin Krüger ist seit 1992 in der niedersächsischen Justiz tätig. Nach Stationen als Richterin auf Probe im Bezirk des Oberlandesgerichts (OLG) Oldenburg arbeitete sie ab 1995 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück. Im Jahr 2013 wurde sie Leitende Oberstaatsanwältin in Aurich. Florian Eiser (41) arbeitet seit 2007 in der niedersächsischen Justiz, zunächst als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg. Vor seiner Ernennung zum Leitenden Oberstaatsanwalt in Aurich war er als Oberstaatanwalt bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg tätig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.