Aurich „Ich gönne mir“ lautet das Motto der ersten Genussmesse, die am Wochenende in der Auricher Sparkassen-Arena stattfindet. Der Zeitpunkt wie auch das Motto könnten dabei nicht passender sein, findet Organisatorin Karin Thies. „Ursprünglich hatten wir die Messe schon im vergangenen Jahr im April geplant, aber da hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch nach der langen Durststrecke durch die Pandemie haben die Leute jetzt wieder Lust, sich etwas Gutes zu tun. Sie mussten so lange auf so vieles verzichten“, erklärt Thies.

62 Aussteller verschiedener Branchen

Bei der Genussmesse soll es nicht nur um Kulinarik gehen, sondern auch um Kultur, Sport, Kosmetik, Wellness, aber auch Wohneinrichtungen. 62 Aussteller sind dazu in der Sparkassen-Arena vertreten und stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Darunter hauptsächlich regionale Firmen und Fair Trade-Produkte. So wird es Vorträge und Tastings von Ostfrieslands einziger Whiskeybrennerei geben, verschiedene Biolandhöfe werden vor Ort ihre Waren präsentieren, hiesige Kosmetiker sind vertreten, es wird orientalische Süßspeisen geben und auch Crossfit Ostfriesland wird sein Sportkonzept vorstellen.

Jeweils am Samstag und Sonntag findet in der Sparkassen-Arena die erste Genussmesse in Aurich statt.

Vorträge und Lesungen

Außerdem wird es Vorträge zu verschiedenen Themen, beispielsweise Tischmanieren, wie auch Lesungen von Autoren geben. Bunt und vielfältig soll es laut Thies werden. Die Idee zu der Messe kam ihr übrigens selbst. „Ich habe mich gefragt, was könnte mir gefallen“, blickt die Organisatorin zurück. Was sie von der ersten Messe erwarten kann, das weiß Thies noch nicht. „Ich freue mich auf jeden der kommt“, erklärt sie. Die Messe ist am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet acht Euro und es gilt die 3G–Regel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Annika Schmidt Redakteurin / Redaktion Aurich
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.