NWZonline.de

new york

Auszeichnung
Man-Booker-Preis für US-Autor George Saunders

Man-Booker-Preis für US-Autor George Saunders

Ein US-Präsident führt Gespräche mit Geistern am Grab seines Sohnes. Für seinen Roman "Lincoln in the Bardo" bekommt George Saunders einen hohen Literaturpreis. Zum Schreiben kam er auf Umwegen.

Deutliche Zuwächse
Goldman Sachs und Morgan Stanley melden Milliardengewinne

Goldman Sachs und Morgan Stanley melden Milliardengewinne

Obwohl die Handelssparten Probleme machten, können sich die Quartalsbilanzen von Goldman Sachs und Morgan Stanley sehen lassen. Die andauernde Schwäche im Kerngeschäft konnte überraschend gut abgefedert werden, die Milliardengewinne sprudeln weiter.

Hartes Umfeld
GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan

GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan

Frank Sinatra sang einst über New York: "If I can make it there - I'll make it anywhere". Nach diesem Motto wagt sich General Motors mit seinen autonomen Autos nach Manhattan - trotz des unbeständigen Wetters und den aggressiven Fahrern im "Big Apple".

Lawine der Vorwürfe rollt
Rascher Absturz: "Nie wieder Harvey Weinstein"

Rascher Absturz: "Nie wieder Harvey Weinstein"

Warum war Harvey Weinstein so lange an der Macht? Warum sind die US-Medien auf Hollywoods offenes Geheimnis nicht früher eingestiegen? Der Sohn von Mia Farrow und Woody Allen deckte als Reporter mit auf.

"New Worlds"
Cellist aus Dresden stürmt die Klassik-Charts in den USA

Cellist aus Dresden stürmt die Klassik-Charts in den USA

Ein intimes Konzertformat füllt große Säle. Das deutsch- amerikanische Künstlerduo Jan Vogler und Bill Murray hat mit seinem Programm einen Nerv beim Publikum getroffen.

Ausstellungen
Melone am Strand - Belgien feiert Magritte

Melone am Strand - Belgien feiert Magritte

Vom Strand in Knokke-Heist bis zum Atomium in Brüssel: Belgien begeht den 50. Todestag von René Magritte. In der Hauptstadt Brüssel sind dem Maler bis 2018 sogar gleich zwei Ausstellungen gewidmet.

Gegen den Jugendwahn
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist

Jane Fonda zeigt sich wie sie ist

Die Schauspielerin macht mit unretuschierten Fotos als Covergirl von sich reden. Sie ist inzwischen 79 Jahre alt.

Drohung mit Vergeltungsschlag
Nordkorea: "Atomkrieg könnte jeden Moment beginnen"

Nordkorea: "Atomkrieg könnte jeden Moment beginnen"

Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA nehmen nicht ab. Trotz diplomatischer Bemühungen auf allen Ebenen folgt eine Drohung der nächsten.

New York

Unterhaltung
Wer schaut am Ende in die Röhre?

Wer schaut am Ende in die Röhre?

New York  - Online-Videodienste haben die Unterhaltungswelt kräftig aufgemischt. Und jeder möchte ein Stück vom Kuchen abhaben.

Vor dem Parteitag
China verschärft Verfolgung und Internetkontrolle

China verschärft Verfolgung und Internetkontrolle

Ausnahmezustand in Peking: Massive Sicherheitsvorkehrungen begleiten den nur alle fünf Jahre stattfindenden Parteikongress. Die Blockaden im Internet wurden verstärkt, Dissidenten in Zwangsurlaub geschickt.

Welle im Netz
Investor könnte Weinstein Company schlucken

Investor könnte Weinstein Company schlucken

Die Affäre Weinstein und die Folgen: Zehntausende Frauen haben sich im Internet als Opfer sexueller Übergriffe von Männern zu erkennen gegeben. Weinsteins einstiges Imperium ist auf eine Finanzspritze angewiesen. Und Woody Allen verstolpert sich mit einem Kommentar.

Pulitzer-Preisträger
US-Dichter Richard Wilbur gestorben

US-Dichter Richard Wilbur gestorben

Er wohnte nicht im Elfenbeinturm, sondern mischte sich ein: Jetzt ist der Dichter Richard Wilbur gestorben.

Attacke auf Netflix
Die Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone

Die Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone

Online-Videodienste haben die Unterhaltungswelt in den letzten Jahren kräftig aufgemischt und die Fernsehgewohnheiten vieler Menschen nachhaltig verändert. Netflix prägte die Streaming-Revolution wie kein zweites Unternehmen. Doch die Konkurrenz bläst zum Angriff.

Gesunkene Bewerberzahlen
Das Ende eines Traumlands? Studieren in den USA unter Trump

Das Ende eines Traumlands? Studieren in den USA unter Trump

Seit Donald Trump Präsident ist, zieht es weniger deutsche Studenten in die USA. Trotzdem kann sich ein Studienjahr dort lohnen. Wer sich dafür interessiert, sollte aber mindestens ein Jahr vorher mit der Planung beginnen - und sich auf viel Papierkram einstellen.

Los Angeles

Sex-Skandal
Der tiefe Fall des Harvey Weinstein

Der tiefe Fall des Harvey Weinstein

Los Angeles  - Innerhalb von zehn Tagen wurde einer der mächtigsten Männer Hollywoods zu einem Symbol für Sexismus in der Filmindustrie. Und die Vorwürfe gegen Filmmogul Harvey Weinstein reißen nicht ab.

Sexismus
Harvey Weinsteins tiefer Fall

Harvey Weinsteins tiefer Fall

In der Affäre um Oscar-Preisträger Harvey Weinstein sind alle Dämme gebrochen. Innerhalb von zehn Tagen wurde einer der mächtigsten Männer Hollywoods zu einem Symbol für Sexismus und Machtmissbrauch in der Filmindustrie. Und die Vorwürfe reißen nicht ab.

Anfängliche Skepsis
Regisseur Ostermeier hielt nicht viel von Lars Eidinger

Regisseur Ostermeier hielt nicht viel von Lars Eidinger

Ihre Arbeitsbeziehung stand unter einem Fragezeichen: Als Lars Eidinger in das Ensemble der Berliner Schaubühne kam, war der künstlerische Leiter Thomas Ostermeier äußerst skeptisch. Inzwischen weiß der Theaterregisseur die Qualitäten des Schauspielers zu schätzen.

Fasernetz in Silikon
Ingenieure entwickeln künstliche Krakenhaut für die Tarnung

Ingenieure entwickeln künstliche Krakenhaut für die Tarnung

Kraken sind Meister der Tarnung. Sie passen ihre Form ihrer Umgebung an. Davon inspiriert haben Forscher ein neues Material entwickelt. Es könnte bei der Tier-Beobachtung helfen - aber auch dem Militär.

Immer mehr Vorwürfe
Weinstein-Skandal weitet sich aus

Weinstein-Skandal weitet sich aus

Immer mehr Schauspielerinnen werfen Harvey Weinstein schwere sexuelle Verfehlungen vor. Immer mehr Weggefährten distanzieren sich von dem Hollywod-Mogul. Langsam wird zudem deutlich: Machtmissbrauch mit sexuellen Mitteln scheint in Hollywood kein Einzelfall.