NWZonline.de

bad reichenhall

Moto3
Öttl beim Großen Preis von Aragón auf Platz neun

Öttl beim Großen Preis von Aragón auf Platz neun

Alcañiz (dpa) - Motorrad-Pilot Philipp Öttl hat beim Großen Preis von Aragón den neunten Platz belegt. Der 21-Jährige ...

Hintergrund
Junckers zentrale Vorhaben für die Europäische Union

Junckers zentrale Vorhaben für die Europäische Union

Straßburg (dpa) - In seiner jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude ...

Plädoyer für EU-Präsidentenamt
Euro für alle: Juncker befeuert Debatte um EU-Reform

Euro für alle: Juncker befeuert Debatte um EU-Reform

Die Stimmung in der EU ist wieder besser, aber vieles läuft nicht rund. Kommissionspräsident Juncker sieht jetzt die Chance für Korrekturen - allerdings schmecken seine Vorschläge nicht allen.

In Misano
Deutsche Motorrad-Asse clever und cool beim Sturzfestival

Deutsche Motorrad-Asse clever und cool beim Sturzfestival

Jonas Folger, Sandro Cortese und Philipp Öttl überzeugen im Regen von Misano. Bei schwierigen Bedingungen kommen alle drei deutschen Motorrad-Asse unter die Top Ten.

Großer Preis von San Marino
Motorrad-Pilot Öttl starker Vierter in Misano

Motorrad-Pilot Öttl starker Vierter in Misano

Misano (dpa) - Philipp Öttl hat beim Großen Preis von San Marino seinen zweiten Podestplatz in dieser Saison verpasst. ...

Berlin

Kabinett
Von Top-Aufsteigern und Total-Ausfällen

Berlin  - Vor allem für zwei Minister lief es richtig gut. Andere wirkten sogar überfordert.

Analyse
Merkels Traum und Seehofers Glaubwürdigkeitstest

Merkels Traum und Seehofers Glaubwürdigkeitstest

Die Kanzlerin schwärmt davon, was man alles in ein Wahlprogramm schreiben kann - so ganz ohne nervigen Koalitionspartner. Der CSU-Chef lobt die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der CDU. Alles in Butter bei der Union - jedenfalls so kurz vor der Bundestagswahl.

Analyse
Folgen der Schrumpfkur? Was schief läuft in der Bundeswehr

Die Baustellen der Bundeswehr der letzten Jahre sind bekannt: Zu wenig Personal, zu viel Arbeit, zu schlechte Ausrüstung. Begünstigt das Missstände wie in Pfullendorf oder Illkirch?

Folger von Platz 9
Öttl fällt nach Sturz für Spanien-Rennen aus

Öttl fällt nach Sturz für Spanien-Rennen aus

Jerez (dpa) – Philipp Öttl hat sich in der Qualifikation zum Großen Preis von Spanien einen Schlüsselbeinbruch ...

Analyse
Spätfolgen der jahrelangen Schrumpfkur?

Ein rechtsextremer Oberleutnant, der völkische Thesen in seiner Abschlussarbeit ausbreitet – und lediglich mündlich ...

Analyse
Dem Korpsgeist auf der Spur

Dem Korpsgeist auf der Spur

Spurensuche im Jägerbataillon 291: Ministerin von der Leyen begibt sich nach Illkirch, um der Affäre um Franco A. auf den Grund zu gehen. Sie will Präsenz zeigen. Denn sie steht unter Druck wie nie.

Hintergrund
Die Baustellen der Ursula von der Leyen

Die Baustellen der Ursula von der Leyen

Berlin (dpa) - Probleme bei Technik, Ausrüstung und Personal bei der Bundeswehr - die strukturellen Herausforderungen ...

Analyse
Fall Franco A.: Wer hat hier eigentlich das Führungsproblem?

Hat Ursula von der Leyen mit ihrem Kommentar zur "Führungsschwäche" in der Bundeswehr ein Eigentor geschossen? Schließlich trägt sie in letzter Konsequenz die Verantwortung für die teilweise gravierenden Verfehlungen der Truppe.

Berlin

Rechtsextremismus Bei Der Bundeswehr
Das ist jetzt Chefsache

Das ist jetzt Chefsache

Berlin  - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die Aufklärung des Skandals um Rechtsextremismus bei der Truppe zur Chefsache gemacht. Sorgen über ein mögliches größeres Terrornetzwerk scheinen sich nicht zu bestätigen.

Berlin

Bundeswehr-Skandale
Wer trägt hier eigentlich die Verantwortung?

Wer trägt hier eigentlich die Verantwortung?

Berlin  - Hat Ursula von der Leyen mit ihrem Kommentar zur „Führungsschwäche“ in der Bundeswehr ein Eigentor geschossen? Schließlich trägt sie in letzter Konsequenz die Verantwortung für die teilweise gravierenden Verfehlungen der Truppe.

Hintergrund
Extremismus und herabwürdigende Rituale in der Bundeswehr

Extremismus und herabwürdigende Rituale in der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat bereits vor dem Fall des als Flüchtling getarnten, mutmaßlich rechtsextremen ...

Kommentar

Bundeswehr
Hinschauen
von Andreas Herholz, Büro Berlin

von Andreas Herholz, Büro Berlin  - Wegtreten! Ein General muss gehen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mustert ihren Chefausbilder aus. ...

Nach Skandalen
Von der Leyen feuert Chef-Ausbilder des Heeres

Von der Leyen feuert Chef-Ausbilder des Heeres

Zuerst Pfullendorf, dann Bad Reichenhall, nun Sondershausen: Immer wieder kommen Skandale und Missstände bei der Bundeswehr ans Licht. Ministerin von der Leyen zieht Konsequenzen in der obersten Führungsebene. Viel zu spät, beklagen Kritiker.

Berlin

Missstände Bei Der Bundeswehr
„Wer andere entwürdigt, der zeigt keine Stärke“

„Wer andere entwürdigt,  der zeigt keine Stärke“

Berlin  - Nach den jüngsten Skandalen hat die Bundeswehr der Truppe auf den Zahn gefühlt. Das Ergebnis ist ernüchternd: Pfullendorf war zwar ein Extremfall - aber auch keine Ausnahme.