Normalerweise trifft sich die Autorengruppe „Wortstatt“ jeden ersten Dienstag im Monat im PFL, um eigene Prosa- und Lyriktexte kritisch zu diskutieren. Wegen der Corona-Einschränkungen kam die Gruppe nun unter der Moderation von Elisabeth Drab zu einer Videokonferenz zusammen, an der die weiteren Autorinnen und Autoren Helga Belschner, Wenzel Herzig, Anne Krüger, Adriane Meinhardt, Alfred Nehring, Frauke Röhrs, Christl Schmidt-Holländer und Maria Anna Stommel teilnahmen. Die Texte, diesmal vier Gedichte, waren vorher per Email verschickt worden und wurden ins Video-Bild gesetzt, so dass nach der Lesung eine rege Diskussion einsetzte, vor allem über Elisabeth Drabs Zeilen „freundschaften sind dicke drähte – freiheit ist ein kleid ohne nähte“ – ein gelungenes Experiment.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.