Osternburg Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins II Mitte/Süd Osternburg im Hotel Wieting war der frisch wiedergewählte Vorsitzende des Unterbezirk Oldenburg, der Landtagsabgeordnete Jürgen Krogmann, zu Gast. In seinem Vortrag widmete er sich den Herausforderungen und Perspektiven für die Oldenburger SPD in den kommenden Jahren. Es entwickelte sich eine lebendige Diskussion über die Abschaffung des Delegiertenprinzips, die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Parteibestehen sowie die 2013 und 2014 anstehenden Bundestags-, Europa- und Oberbürgermeisterwahlen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem standen die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl von Delegierten für die Europawahl auf der Tagesordnung. Einstimmig wurde Ulf Prange (MdL) als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter Gerlinde Backer, Gesine Multhaupt und Karsten Dierig wurden ebenfalls wiedergewählt. Neuer Kassierer ist Werner Wassenberg, der dem Vorstand zuvor als Beisitzer angehörte. Er löst Christopher Schöne ab, der bereits im Vorfeld erklärt hatte, nicht mehr als Kassierer zur Verfügung zu stehen. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Kai Wischhusen (Protokollführer) und Xiyasedin Sterk (2. Kassierer).

Ferner gehören dem Vorstand weiterhin als Beisitzer an: Bianca Klimsch, Sibylle Neumann-Gäßler, Nicole Piechotta, Heidrun Sommerfeld, Janina Wischhusen und Jan Kalkmann. Neu als Beisitzer gewählt wurden: Berend Giesemann und Kai Zerhusen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.