HAARENESCHVIERTEL HAARENESCHVIERTEL/DT - „Relativ erfolgreich“ – so hat Manfred Südhoff, Vorsitzender der SG Schwarz-Weiß, sein erstes Amtsjahr bezeichnet. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins zog der Nachfolger von Heinz Markner (der ist inzwischen Ehrenvorsitzender) Bilanz.

So seien neben vielen sportlichen Erfolgen einige Projekte (Umbau und Erweiterung der Tennisanlage in Sandkrug, Parkplatzausbau an der Halle Auguststr.) zum Abschluss gebracht worden. Sein Dank galt darum dem geschäftsführenden Vorstand, vor allem Geschäftsführer Wolfgang Drewetzke. Dieser dankte in seinem Bericht allen Abteilungsleitern und deren stillen Helfern und stellte als herausragenden sportlichen Akteur Rhönradturner Hendrik Strauß heraus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als erfreulich bezeichnete Südhoff die Mitgliederentwicklung; gegenüber dem Vorjahr sei die Zahl um 50 auf 1619 gestiegen, wobei die hohe Zahl von 553 jugendlichen Mitgliedern bemerkenswert sei. Umso mehr müsse man aber die schon jetzt sehr angespannte Situation bei der Nutzung der eigenen und fremden Sporthallen im Auge haben. Im Hinblick darauf, dass die Abteilungen derzeit in zehn „fremden“ Hallen untergebracht seien und mit einer Verbesserung dieser Verhältnisse nicht zu rechnen sei, stelle sich trotz der allgemein schwierigen Haushaltslage zunehmend die Frage, wie man mittel- bzw. langfristig die Voraussetzungen für zum Beispiel eine Turnhallen-Erweiterung schaffen könne. Bei den Ehrungen für besondere Verdienste galt der Dank dem 88-jährigen Allrounder Gerd Schulz und Tennisspieler Jörg Lietzmann. Bei den Wahlen wurden Manfred Südhoff sowie die Kassenwarte Ingeborg Wendrich und Ursel Neteler, Hallenwart Jürgen Fernholz und Oberturnwartin Brunhilde Stolle einstimmig im Amt

bestätigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.