OLDENBURG Die Sportkegler blicken gespannt auf ihren Saisonhöhepunkt voraus. Vom 13. bis 15. Juni und vom 19. bis 22. Juni finden erstmalig die deutschen Meisterschaften im Kegeln auf Bohlebahnen in Oldenburg statt. Alle Wettkämpfe werden im OKC (Kreyenstraße 41) ausgetragen. Ausrichter ist der Verein Oldenburger Sportkegler.

An den sieben Wettkampftagen werden etwa 96 000 Kugeln geschoben. 16 Wettbewerbe stehen auf dem Programm, die von den insgesamt 665 Startern und Starterinnen aus zehn Landesverbänden absolviert werden müssen. Es nehmen teil Aktive aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Auch einige Oldenburger genießen bei den deutschen Titelkämpfen Startrecht. So versucht Hartmut Kasimir am Sonnabend, 14. Juni, ab 16 Uhr sein Glück in den Qualifikationswettbewerben bei den Männern A. Für die Endläufe am Sonntag will sich parallel auch Heiko Schmidt bei den Männern B qualifizieren.

Das Tandem Guido Tschigor/Oliver Meyer ist am Donnerstag, 19. Juni, ab 11.40 Uhr gefordert und versucht dabei auch seinen Heimvorteil in die Waagschale zu werfen. Am Freitag, 20. Juni, stellen die Oldenburger Sportkegler eine Männermannschaft, die um 10 Uhr ins Wettkampfgeschehen eingreift.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es gab sogar schon Deutsche Meister aus Oldenburg: Hartmut Kasimir (Einzel/ 1989, 1997), Waltraud Braukmann (Einzel/1976), Hartmut Kasimir und Holger Kleindick (Doppel/1994, 1995, 2001), Hanna Fleischer (B Einzel/ 1995) sowie Georg Kaup (Senioren-A Einzel/1962).

www.oldenburger-sportkegler.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.