+++ Eilmeldung +++

Evakuierung im Stadtteil Friedrich-August-Hütte
Bauarbeiter finden Handgranate in Nordenham

Oldenburg Über den Tellerrand gucken und heimische Produkte wertschätzen lernen ist das Ziel der Regionalmesse „aufgetischt!“. Zum achten Mal können sich wissenshungrige Oldenburger am kommenden Samstag, 19. und Sonntag, 20. Januar bei der Regionalmesse in der Karlstraße 25 satt sehen, hören und essen.

50 Aussteller haben die Volkshochschule und der Verein Transfer auf drei Etagen des VHS Hauses verteilt. Zum zweiten Mal dabei ist Garvin Hinrichs, der mit seinem Online-Shop MeinMarktstand.de kleine Familienunternehmen, landwirtschaftliche Betriebe und Manufakturen mit Kundinnen und Kunden zusammen, denen Nachhaltigkeit und Transparenz in der Produktionskette am Herzen liegt, zusammenbringt. Jan Wreesmann vom Gut Altenoythe präsentiert erstmalig handgemachten Hofkäse. Auch Hendrik Nölker vom Familienunternehmen Nölker & Nölker ist mit seinem Kaffee, den er unter anderem von einer Gruppe peruanischer Kleinbauern bezieht,dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Programm wurde in diesem Jahr rund um das Thema Nachhaltigkeit erweitert. In Workshops erfahren Besucher beim Fermentieren von Sauerkraut im koreanischen Kimchi-Stil und der eigenen Herstellung von Kochwurst und Pinkel Näheres über den bewussten Umgang mit Lebensmitteln. Bei den Herdgesprächen stehen Anregungen und Informationen zu den Lebensmitteln, die von den Ausstellern angeboten werden, im Vordergrund. Im Kulturraum Küche geben die Dozentinnen und Dozenten der VHS Einblicke in Kochthemen, zeigen kleine Anregungen für die Küche und bereiten Genusshappen zu.

Im Kinderprogramm werden die jungen Besucher zu Experten: Vom Gemüsetasten, Kartoffeltesten, Memorys bis hin zum kleinen Mini Markt gibt’s viel Spannendes Auszuprobieren. Zum Abschluss erhält jedes Kind eine Urkunde.

Lea von Deylen Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.