Oldenburg Auch wenn das Aktionärstreffen in diesem Jahr nicht als Präsenz- sondern als Online-Hauptversammlung stattfand, eine Sache blieb gleich: Die Cewe-Aktionäre können sich abermals über eine steigende Dividende freuen – zum elften Mal in Folge. Die Hauptversammlung des Oldenburger Fotodienstleisters und Onlinedruck-Speziallisten beschloss am Dienstag mit deutlicher Mehrheit eine Erhöhung je Aktie um fünf Cent auf 2,00 Euro. „Unser nachhaltiges Wachstum und unsere sehr solide finanzielle Situation ermöglichen es uns, auch in diesen schwierigen Pandemie-Zeiten erneut eine höhere Dividende auszuschütten“, sagte Vorstandschef Christian Friege.

Trotz der durch die Pandemie erschwerten Rahmenbedingungen hatte Cewe das erste Halbjahr mit einem Mini-Wachstum abschließen können. Der Umsatz lag mit 277 Millionen Euro leicht über dem Vorjahreswert (274,6 Millionen) und auch beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) konnte sich das im SDax notierte Unternehmen auf 1,0 Millionen Euro verbessern (erste Halbjahr 2019: minus 1,5 Millionen Euro).

Dabei entwickelten sich die einzelnen Geschäftsfelder im ersten Halbjahr sehr unterschiedlich. Während die Bereiche kommerzieller Online-Druck und Einzelhandel durch die Krise unter Druck gerieten, profitierte das Kerngeschäftsfeld Fotofinishing laut Finanzvorstand Olaf Holzkämper von einem „Stay-at-home-Effekt“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf eine konkrete Prognose für das Gesamtjahr mit dem für Cewe besonders wichtigen vierten Quartal verzichtete der Vorstand am Dienstag. Man sei aber zuversichtlich, „dass auch 2020 für Cewe ein ordentliches Jahr werden kann“, sagte Holzkämper.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.