Oldenburg Der Stadtverwaltung steht im Straßenbaubereich eine schwierige Phase bevor. Denn dem zuständigen Dezernenten Sven Uhrhan, der ja selbst nur etwas mehr als ein Jahr diesen Posten besetzt, gehen an wichtigen Positionen erfahrene Mitarbeiter von der Fahne.

Nachdem er sein Dienstende sogar noch um einige Monate verschoben hatte, um den Übergang zu erleichtern, ist Bernd Müller, der bisherige Leiter des Amts für Verkehr und Straßenbau, nun im Ruhestand. Für ihn gibt es immerhin eine Nachfolgerin, die sich aber natürlich auch erst einmal auf dem neuen Posten einarbeiten muss: Die 51-jährige Diplom-Ingenieurin Annette Meyers war 2012 von der Gemeinde Wardenburg zur Stadt Oldenburg gewechselt und hatte 2015 die Leitung des Bereiches Straßenunterhaltung übernommen.

Die Stadtverwaltung zum Monatswechsel verlassen hat indes Johann de Buhr. Der 58-Jährige leitete zwölf Jahre lang den Fachdienst Tiefbau. Er übernimmt ab sofort die Leitung des Geschäftsbereichs Oldenburg bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Damit ist er für Bau und Unterhaltung von Landes- und Bundesstraßen sowie (noch) der Autobahnen verantwortlich. Letztere Aufgabe wird zum Jahreswechsel allerdings vom Bund übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Stadtverwaltung sind damit die wichtigen Fachbereiche Tiefbau und Straßenunterhaltung an der Spitze derzeit unbesetzt. Die Nachfolgersuche läuft.

Patrick Buck stv. Redaktionsleiter / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.