BüMMERSTEDE Anlässlich der Mitgliederversammlung der Reit- und Fahrschule Oldenburg (RFO) in der Gaststätte Bümmersteder Krug hat der erste Vorsitzende Manfred Büter im Jahr des 50-jährigen Bestehens von einer guten Entwicklung des Vereins berichtet. Nach einem Rückblick auf die erfolgreichen Aktivitäten im Jahr 2010 berichtete er von einem gegenüber dem bundesweiten Trend in Reitvereinen weiterhin leichten Mitglieder-Anstieg. So weist die RFO jetzt über 350 Mitglieder auf.

Erfreulich sei auch die wirtschaftliche Entwicklung des Vereins. Trotz des Baus eines neuen Hallendaches verzeichnet die RFO eine positive Finanzlage. Als nächstes Projekt ist der Einbau eines neuen Hallentors geplant.

Hinsichtlich des 50-jährigen Vereins-Bestehens in 2011 wurde ein Festkomitee gebildet, das die Festivitäten planen soll. Auch wenn der 15. Dezember 1961 das offizielle Gründungsdatum der RFO ist, sollen die Feierlichkeiten bereits im Sommer steigen. Eventuell wird zum Vereins-Jubiläum eine Chronik erscheinen.

Die Wahlen bestätigten den zweiten Vorsitzenden Harald Götting, Kassenwartin Petra Genze sowie die Sport- und Turnierwartin Barbara Lascheit. Vervollständigt wird der geschäftsführende Vorstand durch den ersten Vorsitzenden Manfred Büter, Schriftführer Heiko Jürgens und Jugendwartin Dr. Beate Hunger. Bestätigt in ihrem Amt wurde zudem die Jugendsprecherin Annika Schütte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber hinaus wurden neben langjährigen Vereins- mitgliedern erfolgreiche Sportler aus den zurück liegenden Monaten ausgezeichnet: Ninja Schlizio (Dressur), Ramona Szach (Springen) sowie Ann-Christin Götting (Junioren-Bereich).

Folgende Termine wurden bei der Mitgliederversammlung bekanntgegeben: Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. April: Dressur- und Springturnier; Dienstag, 31. Mai: Behinderten-Reittag und über Pfingsten ein Zeltlager. Zudem ist für den Sommer abermals ein „Tag der offenen Tür“ in der Reithalle und auf der Anlage an der Sandkruger Straße in Planung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.