OLDENBURG Vier Spiele, vier Siege: Der dritte Spieltag der Kegel-Verbandsliga verlief für die Oldenburger Mannschaften erfolgreich. Die Männer von Bahn Frei Oldenburg siegten zunächst mit 5313:5241 Holz und 3:0 (4:3) Punkten gegen die SG Lüneburg, dann mit 5217:5189 und 3:0 (4:3) gegen den SKV Brookmerland. Die Frauen von Blau Rot Oldenburg verteidigten ihre Tabellenführung gegen die Delmenhorster Vereine VSK Immer mit 3508:3453 und 3:0 (3:2) sowie gegen Blau Weiss mit 3592:3567 und 3:0 (3:2). Der Tabellenzweite Bahn Frei lag gegen Lüneburg nach den ersten beiden Spielern Axel Villbrandt (876) und Hartmut Kasimir (898) noch mit drei Holz hinten. Doch Heiko Schmidt (883) und Thomas Rihs (891) holten 61 Holz Vorsprung heraus, den Kai Heinemann (878) und Uwe Mehl (887) erfolgreich verteidigten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.