ERFURT /OLDENBURG Mit der Goldmedaille im Gepäck ist Hochspringer Jan Hiller (LG Oldenburg/Jahrgang 1973) von der deutschen Senioren-Meisterschaft der Leichtathleten im thüringischen Erfurt zurückgekehrt.

Hiller war mit der besten Vorleistung im Hochsprung-Wettbewerb der Altersklasse M 35 gemeldet. 1,95 m lautet seine Bestleistung aus dem Vorjahr, mit der er die niedersächsische Senioren-Bestenliste deutlich anführt. Nach übersprungenen 1,84 m bei den Landesmeisterschaften Ende Januar wollte Hiller diesmal höher hinaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sorge hatte er beim Überqueren der Latte bei der Einstiegshöhe von 1,75 m, als er kurz vor einem Wadenkrampf stand. Trotzdem gelang es Hiller, die Höhen von 1,75 m bis 1,87 m souverän im ersten Versuch zu meistern. Ab einer Höhe von 1,84 m war er nur noch alleine im Wettbewerb. Der Titelgewinn stand bereits fest, denn der Zweitplazierte Christian Müller (LG Neustadt) scheiterte nach übersprungenen 1,81 m an der nächsten Höhe. Abschließende Spannung ließ Hiller beim Überqueren seiner Siegerhöhe von 1,93 m aufkommen, denn diese Leistung schaffte er erst im dritten Versuch.

Nach einem vierten Platz (1,88 m) im Vorjahr bei den deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf freute sich Hiller über seine Leistungssteigerung: „Nächstes großes Ziel ist es nun, Ende Juni bei den deutschen Senioren-Freiluftmeisterschaften um den Titel mitzuspringen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.