+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Verdachtsfall im Kreis Wolfenbüttel
Omikron-Variante wohl auch in Niedersachsen angekommen

OLDENBURG Hoffnungsschimmer für die Beschäftigten der Heinrich Hecker GmbH: Die Hauptauftraggeber des insolventen Oldenburger Bauunternehmens sollen zu erkennen gegeben haben, dass sie trotz gegebener Kündigungsmöglichkeiten an den Aufträgen festhalten wollen. Das sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Bernd Sundermeier (Varel) am Montag der NWZ . Nun müssten die Ankündigungen in rechtssichere Schriftform gebracht werden. Sundermeier will die 128 Beschäftigten an diesem Dienstag in einer Mitarbeiterversammlung über den Stand der Dinge informieren.

Spezial: Informationen, Bilder und Videos zum Jade-Weser-Port, dem Jadeport, Jadebay und dem JadeWeserPark Nach Angaben von Sundermeier hatte das Unternehmen bereits vor dem am Freitag gestellten Insolvenzantrag Probleme gehabt, die im Wesentlichen aus der 29-Prozent-Beteiligung an der Arbeitsgemeinschaft Jade-Weser-Port resultieren (NWZ  berichtete). Schon zuvor hätte es aber auch „hausgemachte Probleme“ mit der Abwicklung kleinerer Bauprojekte gegeben, die zu Verlusten geführt hätten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.