Oldenburg Gar nicht bissig, aber im Vampirkostüm mit spitzen Blutsaugerzähnen waren Deike große Darrelmann und Jessica Sodokin von der Stage Akademie Oldenburg in der Filiale Gottorpstraße der Oldenburger Landesbank (OLB) erschienen, um sich mit netten Worten herzlich zu bedanken. Beide gehörten zu den Vertretern zahlreicher Oldenburger Vereine und Institutionen, die von der OLB mit rund 280 000 Euro gefördert wurden.

Neben der Oldenburger Musicalnacht wurde auch das Landesmuseum Natur und Mensch, vertreten durch Direktor Dr. Peter-René Becker, der über die Ausstellung „Bestiarium Construendum: Mit Fantasie zu Fabeltier & Co“ informierte, mit einer Spende bedacht. Er und seine Mitarbeiterinnen hatten ein großes Fantasiewesen zum Termin mitgebracht.

Zu den geförderten Projekten zählten auch die Kinder- und Jugendbuchmesse (Kibum), das Oldenburger Kindermusikfestival, der Oldenburger Kunstverein, das Schülerkulturfestival „Walk’n’Art“, das Herbststurm-Festival, die Selam-Lebenshilfe, der Verein „Bildungschancen im Blick“ Oldenburg sowie die Jugendfußballakademie des VfB Oldenburg. Im gesamten Geschäftsgebiet der OLB freuten sich mehr als 300 Vereine und Institutionen über das Engagement der Regionalbank. Viele ihrer Aktivitäten in den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales und Sport wären sonst kaum oder nur schwer möglich.

Einige Vorhaben finden auch regionsübergreifend statt. Ein Beispiel ist der Reitsport: Auch in diesem Jahr wird das OLB-Jugend-Reitfestival mit 17 Turnieren im gesamten Geschäftsgebiet der OLB veranstaltet. Ermöglicht wird diese Unterstützung unter anderem durch das OLB-Glückssparen: Mit dem Gewinn-Sparmodell werden regelmäßig lokale Projekte gefördert.


Mehr Infos zum Förderprojekt unter   www.olb.de 
Lea Bernsmann Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.