NEUSüDENDE Eine neue, helle und irgendwie ungewohnte Atmosphäre herrscht in der Schützenhalle Neusüdende. Nach 1056 Arbeitsstunden beendete der Schützenverein die Arbeiten am ersten Bauabschnitt und präsentiert stolz die neue Schießanlage.

Zu den Umbauarbeiten des ersten Abschnittes gehörten der komplette Abriss des alten Schießstandes und ein vergrößerter Neuaufbau. Wesentliche Merkmale der neuen Schießhalle sind die höher gelegte Decke und die Verlängerung um etwa drei Meter. Die Materialkosten belaufen sich auf 26 000 Euro, die Eigenleistungen haben einen Wert von rund 28 000 Euro. Zuschüsse für den Umbau erhielt der Verein von der Gemeinde Rastede und dem Landkreis Ammerland.

Grund für die Maßnahme waren die beengten Möglichkeiten, außerdem war der Dreistellungskampf in Neusüdende bislang nicht möglich. Natürlich ließen es sich die Schützen nicht nehmen, den fertig gestellten Abschnitt gebührend einzuweihen und zu feiern.

Die ersten Schüsse auf der neuen Anlage wurden von den zwei noch lebenden Gründungsmitgliedern Herbert Eilers (79) und Hans von Minden (80) sowie von Neusüdendes Jugendtalent Vanessa Deters (14) abgefeuert. Alle drei zeigten sich gewohnt treffsicher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der zweite Bauabschnitt bezieht sich auf eine Erweiterung der Schützenhalle, die Anhebung des Daches und die Umrüstung des Kleinkaliberstandes auf elektronische Messtechniken. „Auch hier werden wieder alle Mitglieder stark dabei sein und helfen“, berichtet Jens Eilers, zweiter Vorsitzender des Vereins.

Im Anschluss an das Einschießen folgte der gemütliche Teil, bei dem alle Helfer und Mitglieder feierten. Besonders stolz sind die Schützen darauf, das gesetzte Ziel, den Stand bis zum Schützenfest 2007 fertig zu bekommen, erreicht zu haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.