Bürgerfelde Aus dem Vorstand ist er auf eigenen Wunsch ausgestiegen, die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft (Arge) Alexanderstraße verließ Friedrich-Wilhelm Kohlrenken aber mit einem neuen Titel. Nun ist er nicht mehr stellvertretender Vorsitzender, sondern Ehrenmitglied.

Von Anfang an war der 75-Jährige mit dabei. Er gehörte zu den Gründungsmitglieder der Arge Alexanderstraße, die es seit März 1997 gibt. Im Laufe der Jahre habe sich Friedrich-Wilhelm Kohlrenken in verschiedenen Bereichen um die Arbeitsgemeinschaft verdient gemacht und wesentlich zu der Steigerung ihres Bekanntheitsgrad beigetragen, lobte der Vorsitzende Franz Norrenbrock.

Als Kohlrenkens Nachfolgerin wurde die bisherige Beisitzerin Susanne Grändorf gewählt. Nachfolger der ebenfalls auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Schriftführerin Heike Tuinmann wurde Bernd Dopychai. Neu in den Vorstand als Beisitzer wurden Jan-Dieter Eiting, Joachim Mierkes und Robin Krischker gewählt. Verabschiedet wurde auch das langjährige Vorstandsmitglied Doris Langer (stellvertretende Schriftführerin).

Vorsitzender Franz Norrenbrock berichtete unter anderem, dass die Weihnachtsbeleuchtung an der Alexanderstraße in diesem Jahr energiesparend auf LED-Lampen umgestellt wird. Darüber hinaus ging er auf die Veranstaltungen der Arge im Jahr 2013 ein, die nach seinen Ausführungen allesamt auf große Resonanz stießen. Zudem kündigte er für dieses Jahr eine Reihe von bislang bewährten Veranstaltungen an: Flohmarkt (5. Juli), Laternenumzug (24. Oktober), Weihnachtsgänse-Verlosung und Ausgabe der kostenlosen Weihnachtsbecher im Dezember.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfreut zeigte sich Norrenbrock zudem über die Mitgliederentwicklung. So weist die Arge Alexanderstraße jetzt 91 Mitglieder auf.

Gast der Hauptversammlung war Sven Warnken, Beauftragter für Kriminalprävention. Mit großem Interesse lauschten die Teilnehmer seinem Vortrag. Der Experte informierte darüber, wie man sich gegen Einbrecher schützen kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.