Kess muss ein Vortrag sein, wenn man die Zuhörer nicht langweilen will. Und „kess“ steht dabei für kurz, einfach, strukturiert und stimulierend, betonte der Autor, Redner und Kommunikationsexperte René Borbonus (3, von rechts) am Sonnabend zum traditionellen „Festlichen Abend im Winter“ der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg „Der kleine Kreis“. Borbonus war der Festredner des Winterballs im großen Festsaal der Weser-Ems-Halle. Auf den geselligen Abend bei Gesprächen, gutem Essen und Tanz mit der Band Freestyle stieß er mit (von links) Felix Thalmann (BÜFA), Jürgen Lehmann (Arbeitgeberverband Oldenburg), Dr. Christian Friege (CEWE), Kleiner-Kreis-Vorstandsvorsitzendem Martin Steinbrecher (Bauunternehmen Steinbrecher) und Stefan Dohler (EWE) an. Und noch ein paar Tipps für eine gelungene Rede hatte der Festredner für die rund 250 Gäste parat: „Fassen Sie sich kurz – je mehr Sie sagen, desto mehr Widerstände bauen Sie bei Ihren Zuhörern auf.“ Wichtig sei zudem, Botschaften in Geschichten zu verpacken, die Zuhörer einzubeziehen, sie zu überraschen sowie Fachchinesisch und unnötige Anglizismen zu vermeiden. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.