OLDENBURG OLDENBURG/HB - Weiterhin im sicheren Tabellenmittelfeld der Zweiten Bundesliga rangieren als Fünfter die Kegler von Bahn frei Oldenburg. Am Wochenende besiegten die Männer auf ihrer Heimbahn an der Auguststraße zunächst Spitzenreiter Hamburg 46 und tags drauf auch die drittplatzierte SG Monhof-Neuengamme.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insbesondere die Begegnung gegen die Hamburger verlief sehr spannend. Die Oldenburger Startkegler Axel Villbrandt (886 Holz) und Holger Kleindick (881) verloren bereits am Anfang der Partie 18 Holz. Der starke Mittelblock mit Hartmut Kasimir (889) und Thomas Rihs (878) holte jedoch 28 Holz und brachte die Gastgeber mit zehn Holz in Führung. Die beiden Schlusskegler Uwe Mehl (871) und Sebastian Meier (883) mussten sich danach gegen die starken Hanseaten mächtig strecken, ließen sich den Sieg jedoch nicht mehr nehmen. Bahn frei gewann mit drei Holz Vorsprung. Der Zusatzpunkt ging jedoch an den Tabellenführer. So gewannen die Oldenburger mit 5288: 5285 Holz und 2:1 (3:3) Punkten.

Gegen die SG Monhof-Neuengamme konnten sich die Startkegler Villbrandt (885) und Mehl (892) gleich mit 21 Holz Vorsprung absetzen. Diesen Vorsprung ließen sich die restlichen Kegler – Kasimir (899), Rihs (862), Kai Heinemann (863) und Meier (879) – nicht mehr nehmen, so dass Bahn frei mit 5280:5264 Holz die Oberhand behielt. Erneut mussten die Hausherren allerdings einen Punkt abgeben und siegten somit nur mit 2:1 Punkten (3:3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.