Oldenburg Langeweile kennt Rolf Schoone nicht, obwohl er bereits Ende 1998 in den Ruhestand wechselte. An diesem Donnerstag feiert er im Kreis von Familie und vielen Freuden seinen 80. Geburtstag.

Wie schon während seiner beruflichen Zeit, so verbreitet Rolf Schoone auch heute noch bei seinem Auftauchen stets gute Laune.

Rolf Schoone – geboren in der früheren Polizei-Kaserne am Pferdemarkt – wuchs nach dem beruflich bedingten Umzug der Eltern in Augustfehn auf. Nach der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann arbeitete er als Schaufenstergestalter, ehe er Geschäftsführer von fünf Lebensmittelfilialen wurde. 1964 trat er als Einkäufer für Spirituosen in den Dienst der damaligen Firma Adolf Meins ein.

In dem Unternehmen stieg er zum Prokuristen auf und blieb ihm trotz verschiedener Inhaber-Wechsel bis zum Ruhestand 1998 treu.

In den 80er Jahren zählte er zum Management des VfB Oldenburg. Die Heimspiele des Regionalligisten besucht er noch regelmäßig und wurde für die mehr als 40-jährige Vereinsmitgliedschaft mit dem Ehrenteller ausgezeichnet. Zudem gehört er dem Polizei SV seit vielen Jahren an. Von 1985 bis 2004 war er als Schöffe am Amts- und Landgericht ehrenamtlich tätig.

Rolf Schoone hält sich regelmäßig mit Tennis und Fitness-Sport in Form. Darüber hinaus nimmt er sich viel Zeit für seine Lebensgefährtin, zwei Töchter, einen Sohn und drei Enkelkinder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gerne trifft er Freunde und Bekannte und tauscht Erinnerungen aus. Für die Zukunft wünscht Rolf Schoone sich insbesondere weiterhin gute Gesundheit: „Dann kann ich so aktiv bleiben, und das tut mir in jeder Hinsicht gut.“


 Online gratulieren unter     www.glueckwuensche.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.