Gutes Essen, gute Gesellschaft, gute Unterstützung: Im Rahmen eines Brunchs im Tennispark am Johann-Justus-Weg stimmten die Verantwortlichen des Oldenburger Tennisvereins um den Vorsitzenden Peter Haver ihren vergrößerten Sponsorenkreis auf die Wintersaison der ersten Mannschaft in der Regionalliga Nord-Ost ein. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung des neuen Hauptförderers EWE. Das Unternehmen war schon früher als Sponsor aufgetreten. Nachdem das Team in der vergangenen Sommer-Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hatte, habe man nun den richtigen Zeitpunkt für den Wiedereinstieg gesehen, erklärte Konzernmarketing-Leiter Peter Göttelmann und lobte den OTeV für seine gezielte Nachwuchsförderung von Talenten aus der Region. Nach der Begrüßung durch Haver stellte Trainer Daniel Greulich höchstpersönlich sein Regionalliga-Team mit den Zugängen Stefan Seifert und Jonas König vor.

Erstmals in seiner 112-jährigen Geschichte hat der Oldenburger SV ein Sponsorenschwimmen veranstaltet. 14 Aktive im Alter zwischen 4 und 25 Jahren starteten und erkämpften für den Verein insgesamt 330 €Euro. Die drei erfolgreichsten Athleten waren Mikka de Boer (10 Sponsorenrunden, Jannis Bolles (9) und Ben Weyen (8).

Für drei weitere Jahre im Amt bestätigt wurde derweil der Vorstand des Oldenburgischen Golfclubs auf der jüngsten Mitgliederversammlung. Vorsitzender ist weiter Horst Lütge. Zudem gehören Klaus Schur (Vize-Präsident/Finanzen), Jan-Gerd Schote (Platzmanagement) und Schriftführerin Thekla Schönknecht dazu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.