Spielwitz, Leidenschaft und viel Freude: Die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg (GWO) und die Schule am Borchersweg haben die Fußball-Weltmeisterschaft bereits ausgespielt. Unter den Nationalflaggen der WM-Teilnehmer Brasilien, Italien, Portugal, Spanien und England traten die Teams auf der Sportanlage des FC Ohmstede an der Rennplatzstraße gegeneinander an. In spannenden Spielen sicherte sich das Team von Brasilien (Schule Borchersweg) den WM-Titel.

Alle fünf Mannschaften erhielten Urkunden und Medaillen. Das Gewinnerteam Brasilien bekam zusätzlich Sitzplatzkarten für das Freundschaftsspiel VfL Oldenburg gegen Werder Bremen, das am 29. Juni (15 Uhr) im Marschwegstadion ausgetragen wird. Die Tickets wurden von Klaus-Dieter Gehrels, Trainer der U 15 des VfL Oldenburg, überreicht. Spieler und Organisatoren waren sich einig: „So ein Turnier muss unbedingt wiederholt werden.“

T rainer Holger Hatzler (49) verabschiedet sich vom Spielfeldrand. „Ich bin seit 40 Jahren Fußballer. Jetzt werde ich mich um meine kleine Tochter kümmern“, sagte der Torwart und Co-Trainer des TuS Eversten nach dem Kreispokalendspiel, das seine Elf im Elfmeterschießen gegen den SV Ofenerdiek verloren hatte. In seinem letzten Spiel an der Seitenlinie hatte er Brian Adamovic vertreten. „Wenn die Dritte aber mal einen Keeper braucht, werde ich natürlich einspringen“, will er seine Torwarthandschuhe noch nicht an den Nagel hängen.

Der Jugendbasketball-Förderverein „Assist“ richtet an diesem Freitag, 20. Juni, ab 20 Uhr in den Schlosshöfen im „Seelig/Kulturlounge“ zum zweiten Mal eine Charity-Party für den Jugendbasketball aus. Im Eintrittspreis von 29 Euro € ist neben den Getränken am gesamten Abend eine Spende für den Nachwuchsbasketball enthalten. Erneut wird es DJ-Musik und eine Tombola geben.

Karten für die Charity-Party sind im Vorverkauf erhältlich in der Buchhandlung Isensee (Haarenstraße), Eiscafé San Marco (Ofener Straße), Blumen Hoppe (Eichenstraße) oder unter assistcharityparty@ t-online.de (E-Mail).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.