Oldenburg Ein „FilmFestSpezial“ zum Kurzfilmwettbewerb Niedersachsen mit den Gewinnern 2017 zeigt der Lokalsender Oeins an diesem Freitag ab 20 Uhr – mit dem Legetrick-Film Schreivogel, der politisch inkorrekten Neuauflage von Loriots Badewannensketch in Bettgeflüster und dem kreativen Umgang mit Homophie in „Der Kuss“. Filmfest-Spezial-Moderatorin Clara Beutler stellt die Preisträgerfilme vor und spricht mit den Filmemachern.

So sieht der Sendeplan aus: 20.45 Uhr: „So geht’s auch“ von Frank Besl. 21 Uhr: „Attacke aufs Treppenhaus“, von Kilian Armando Friedrich. 21.10 Uhr: „Finstere Zeiten“ von Julian Baufeldt. 21.20 Uhr: „Im Frühling sterben“ von Christian Zäske. 21.30 Uhr: „Der Milchpreis“ – Doku von Sintje Kampen. 21.40 Uhr: „Tom“, von Manuela Buschmann und Talitha Hölscher. 21.45 Uhr: „Platt rettet die Welt“ von Habbrügger Weg Poduction. 21.50 Uhr: „Brudi“, von Janik Resa und Mathis Zier. 21.55 Uhr: „hearts of shadow“, von Sintje Kampen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.