OLDENBURG Die norddeutschen Meisterschaften im Stadionbad Hannover an diesem Wochenende sind der letzte Test für die Schwimmer des Polizei SV vor den 123. deutschen Meisterschaften mit den Jahrgangstitelkämpfen Anfang Juni in Berlin. 130 Vereine aus den Landesschwimmverbänden Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sorgen mit 3099 Einzel- und 58 Staffelmeldungen für ein gutes Meldeergebnis.

Medaillen in der offenen Meisterschaftsklasse werden von Nicole Hiermayr, Mark Osterkamp und Piet Schlörmann dabei nicht zu erwarten sein. „Für uns geht es um eine Leistungsüberprüfung unser jugendlichen Kaderschwimmer“, erläutert Heidi Schlörmann, sportliche Leiterin der PSV-Schwimmer.

Die 16-jährige Kathrin Prigge und der ein Jahr ältere Piet Schlörmann haben indes gute Chancen, sich in ihren Jahrgängen weit vorne zu platzieren. Im Jugendmehrkampf ruhen die Hoffnungen der PSVer auf dem 13-jährigen Veit Schlörmann und dem zwei Jahre jüngeren Marcel Snitko. In Lea Mohrmann, Torger Mörking, Tina Osterkamp, Marco Rebnau und Sophie Steen hat der Polizei SV weitere fünf Athleten in Hannover am Start.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.