Oldenburg Am 12. September dieses Jahres entscheiden die Oldenburgerinnen und Oldenburger, wer als Oberbürgermeister für die kommenden fünf Jahre an der Spitze der Stadtverwaltung stehen wird und die Entscheidungen des Stadtrates umsetzt. Dieses Gremium wird am selben Tag gewählt. Lokale Themen, die die Bürgerinnen und Bürger der Stadt betreffen, gibt es viele. Und nirgends können die Oldenburgerinnen und Oldenburger unmittelbarer Einfluss auf die lokale Politik der kommenden Jahre nehmen als bei einer solchen Direkt- und Kommunalwahl.

Daher will unsere Redaktion wissen, welche Themen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt besonders wichtig sind, wie sie zu einzelnen Bereichen stehen, was sie von einem Oberbürgermeister erwarten. Sagen Sie uns in einer Online-Umfrage, wie sie die Themenfelder Verkehr und Mobilität, Digitalisierung, Bauen und Wohnen, Stadt und Stadtteile, Familie und Betreuung sowie Freizeit und Leben sehen, wie Sie bestimmte Dinge bewerten, was Ihnen fehlt. Wir sind gespannt auf Ihre Einschätzungen.

Wie läuft die Umfrage ab?

Es handelt sich um eine reine Online-Umfrage. Unter dem Link NWZonline.de/wahl-check ist die Befragung zu finden. Für die Teilnahme sind maximal zehn Minuten nötig. Neben Fragen, bei denen zwischen einer oder mehrerer vorgegebener Antworten gewählt werden kann, gibt es auch solche, bei denen Sie Ihre ganz persönliche Meinung frei eintragen können. Zudem können Sie Anregungen für den künftigen Oberbürgermeister und den Stadtrat formulieren.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der Zugang zum Internet hat, kann mitmachen. Die Umfrage richtet sich in erster Linie an Bürgerinnen und Bürger der Stadt, solche die wahlberechtigt sind, aber auch jüngere, die ihre Meinung mitteilen wollen. Auch Menschen, die etwa in Oldenburg arbeiten oder gerne zum Einkaufen herkommen und somit Meinungen zum Beispiel zur Innenstadt oder zum Verkehr haben, dürfen sich selbstverständlich beteiligen.

Wann läuft die Umfrage?

Der Wahl-Check wurde in Zusammenarbeit mit dem Oldenburger Unternehmen Umfrageheld formuliert und läuft vom 19. Juni bis zum 4. Juli. In dieser Zeit wollen wir erfahren, wie Sie, liebe Leserinnen und Leser, wichtige Themen Ihrer Stadt sehen. In Zusammenarbeit mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg werden zudem noch einige Einschätzungen zu politischen Fragen und zu den Kandidateneigenschaften erbeten. Die Ergebnisse Ihrer Bewertungen im großen Wahl-Check unserer Zeitung veröffentlichen wir ab Montag, 19. Juli, und damit rechtzeitig vor den Wahlen.

Was passiert mit den Ergebnissen?

Nach Beendigung der Online-Befragung am 4. Juli werden die Antworten ausgewertet. Ab dem 19. Juli berichten wir in den Wochen vor der Wahl auf unserer Homepage NWZonline.de sowie in der gedruckten Zeitung und im e-Paper ausführlich.

Wie sicher ist die Umfrage?

Die Teilnahme am Wahl-Check ist anonym. Wir erfragen Ihren Stadtteil, Ihre Wohnverhältnisse, Ihre Altersgruppe, Ihr Geschlecht, Ihren Familienstand und Ihren Schulabschluss. Rückschlüsse auf Ihre Person sind für uns nicht möglich.

Wahl-Newsletter

Die NWZ wird die Wochen vor der Wahl mit einem Newsletter begleiten. Zwischen Ende Juli und Anfang September werden wir die Leserinnen und Leser dieses E-Mail-Newsletters über die Kommunal- und Oberbürgermeisterwahl informieren.

Unter allen Lesern, die sich für einen Wahl-Newsletter anmelden, werden in Zusammenarbeit mit der Commerzial Treuhand GmbH fünf 100-Euro-Gutscheine für den Nordwest-Shop verlost. Die Anmeldemöglichkeit für die Newsletter erfolgt im Anschluss an die Umfrage.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.