+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Fußball-Bundesliga
Trainer Hansi Flick will FC Bayern verlassen

Oldenburg Jeden Freitagnachmittag, wenn viele Gleichaltrige schon im Wochen­end-Modus sind, ziehen Johannes Zimmermann aus Oldenburg und Elijah Eberle aus Ofen ihre markanten blauen Westen über. Von nun an sind sie für alle erkennbar Ansprechpartner bei Fragen, für Hilfeleistung oder einfach nur für einen kleinen Schnack. Die beiden 18-jährigen „Oldenburger des Jahres“ engagieren sich bei der Bahnhofsmission im Hauptbahnhof.

Den Weg ins Ehrenamt fanden sie gemeinsam im vergangenen Jahr bei einem Sozialpraktikum, das sie als Schüler der Liebfrauenschule absolvieren mussten. Nach den zwei Wochen in der Bahnhofsmission war für beide klar: Sie wollen bleiben. Und da sie einen guten Eindruck hinterlassen hatten, freute sich das Team über den Zuwachs.

Ihre Aufgaben beschreiben sie so, dass sie helfen, den Betrieb am Laufen zu halten: die Besucher der Bahnhofsmission zum Beispiel mit Essen und Getränken zu versorgen, Kaffee zu kochen und die Hauptamtlichen zu unterstützen. „Wir helfen aber auch Reisenden am Bahnsteig“, sagt Elijah Eberle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der hauptamtliche Mitarbeiter Kai Niemann hält diese Jobbeschreibung für viel zu bescheiden: „Unsere Ehrenamtlichen sind die Pfeiler der Bahnhofsmission. Sie sind häufig der erste Kontakt für unsere Besucher und haben auch die Zeit, sich – derzeit leider mit Abstand – dazuzusetzen. Es sind kleine Seelsorger.“

Der Umgang mit den Menschen, die sich im Umfeld des Bahnhofs aufhalten, ist nicht immer einfach. Drogen und Alkohol sind hier täglich präsent. Doch das schreckt die beiden jungen Ehrenamtlichen nicht ab. Inzwischen sind sie hier gerngesehene Gesprächspartner. „Und man sieht den Leuten an, dass es ihnen guttut, wenn sie ernst genommen werden“, sagt Johannes Zimmermann.


  Infos:   www.bahnhofsmission-oldenburg.de 
Patrick Buck stv. Redaktionsleiter / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.