OLDENBURG OLDENBURG/SR - Für die große Überraschung am siebten Spieltag der vom SK Union Oldenburg organsierten Stadtmeisterschaften im Seniorenschach sorgte Peter Lakeberg. Er gewann gegen den führenden Spitzenspieler Alfons Gudat und verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den dritten Tabellenplatz. Nach Punkten zogen außer Überaschungssieger Lakeberg auch Wilhelm Brandt und Horst von Minden mit Gudat gleich.

Derweil gibt Friedhelm Weller mit Ablauf der aktuellen Senioren-Stadtmeisterschaft die Leitung der Seniorenabteilung des SK Union Oldenburg ab. Der 81-Jährige lädt daher für diesen Mittwoch zu einer Versammlung ein, bei der eine neue Führungskraft gewählt werden soll. Weller wird aber vorerst weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit des SK Union verantwortlich zeichnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.