Oldenburg „Kulturpolitik als gesellschaftlicher Auftrag – Kulturentwicklung in Oldenburg“ ist am Donnerstag, 22. Oktober, Thema beim „Oldenburger Abend“ des SPD-Unterbezirks. Beginn ist um 19.30 Uhr im „Havana“, Donnerschweer Straße 8. An der Diskussion nehmen Kulturamtsleiterin Christiane Cordes, Generalintendant Christian Firmbach, Dr. Friedrich Scheele als Leiter des Amtes für Museen, Sammlungen und Kunsthäuser sowie Ulf Prange, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Oldenburgs SPD-Parteichef, teil. Im Anschluss kann das Publikum Fragen stellen. Der Eintritt ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.