Oldenburg Ab diesen Mittwoch kann der Süßhunger auf ganz besondere Weise gestillt werden: Die Schokofahrer sind zurück von ihrer Tour und hatten kiloweise Leckereien im Gepäck. Mit dem Fahrrad haben sie die Schokolade aus Amsterdam abgeholt, dafür gab es am Dienstag ein großes Hallo bei der Rückkehr nach Oldenburg. Am Weltladen wurde ein Willkommensfest mit Bürgermeisterin Christine Wolff für die Radlerinnen und Radler ausgerichtet.

Bereits zum dritten Mal wurde die Schokolade emissionsfrei nach Oldenburg transportiert. Doch nicht nur das: „Der Kakao ist unter biologischen, nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut, geerntet und gehandelt worden und hat den Weg aus der Karibik nach Europa emissionsfrei per Segelschiff zurückgelegt“, erklärt die Lokale Agenda-Gruppe in einer Mitteilung. In Amsterdam wurde der Kakao zu Schokolade verarbeitet. Dort haben sie die Oldenburgerinnen und Oldenburger, die gemeinsam die 700 Kilometer (hin und zurück) im Sattel ihrer Liegefahrräder zurückgelegt haben, eingesammelt.

Verkauft wird die Schokolade im Weltladen Oldenburg an der Kleinen Kirchstraße, bei Veggiemaid am Damm, in Die Speiche, bei Dynamo Schneider, sowie bei OTM am Lappan und in der Fietsendiele in Hatten. Im Angebot sind die Sorten „40 Prozent Milchschokolade mit Meersalz“ und „75 Prozent dunkle Schokolade mit Kakaonibs“.

Die Idee der Schokofahrt geht auf vier Freunde aus Münster zurück, die im März 2017 auf eigene Faust nach Amsterdam geradelt sind, um Schokolade emissionsfrei nach Münster zu bringen. Mittlerweile haben sich Hunderte Radbegeisterte aus ganz Deutschland und Österreich angeschlossen und fahren per (Lasten-)Rad zweimal im Jahr von Amsterdam in ihre jeweiligen Städte.

Wer gern auch einmal beim Transport behilflich sein möchte: Die nächste Schokofahrt startet rund um den 3. Oktober.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.