Oldenburg Unter dem Motto „Selbsthilfe – da kann ja jede*r kommen!“ lädt die Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen (Bekos) für Samstag, 11. Mai, zum Selbsthilfetag 2019 ein. Insgesamt 20 Selbsthilfegruppen stellen sich und ihre Arbeit im Rahmen der Veranstaltung vor. Los geht es ab 10 Uhr am Brunnen im Famila-Einkaufsland in Wechloy, Posthalterweg 10. Um 10.30 Uhr ist die offizielle Eröffnung durch die Oldenburger Bürgermeisterin Christine Wolff (Grüne), Lutz Herbst, Leiter des Centermanagements, sowie Peter Anneken von der Bekos.

Wie es in der Pressemitteilung des Vereins heißt, bieten Mitglieder verschiedener Selbsthilfegruppen den Besuchern Informationen und Kontaktmöglichkeiten an und beantworten Fragen. Vertreten sind Gruppen, die sich mit Themen wie Behinderung, chronische Erkrankung, Sucht oder sozialen Problemen auseinandersetzen.

„Jeder Mensch kann in seinem Leben von Ereignissen, Problemen oder Erkrankungen getroffen werden, die er nicht alleine bewältigen kann oder möchte. Dann kann eine Selbsthilfegruppe sehr hilfreich und entlastend sein. Wir hoffen, dass viele die Gelegenheit nutzen werden, sich am Selbsthilfetag über die Gruppen zu informieren“, wünscht sich Monika Klumpe von der Bekos.

Die Bekos betreut in Oldenburg und Umgebung rund 220 Selbsthilfegruppen. Wer auf der Suche nach einer Gruppe ist oder selbst eine gründen möchte, kann sich auch direkt bei der Bekos melden unterTelefon   04 41/88 48 48. Weiterführende Informationen gibt es im Internet.


     www.bekos-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.