Oldenburg Seit über einem Vierteljahrhundert sind „Show of Hands“ auf der Bühne und gehören heute zu den erfolgreichsten Folk-Duos Englands. Ihre Konzerte in der Royal Albert Hall waren zuletzt fünfmal in Folge ausverkauft. Peter Gabriel nannte sie gar „eine der größten englischen Bands“. Steve Knightley und Phil Beer überzeugen durch charismatische Stimmen, britischen Humor und eine große instrumentelle Vielfalt. Am Montag, 10. September, sind „Show of Hands“ in Oldenburg zu sehen, Ab 20 Uhr treten sie im Wilhelm 13, Leo-Trepp-Straße 13, auf. Karten für das Konzert können unter Telefon  69 16 34 reserviert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.