Oldenburg Sascha Schnor ist von seinem Amt als stellvertretender Kreisschiedsrichterobmann des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte zurückgetreten. Diese Position hatte der Oldenburger nach der Fusion übernommen.

„Die zuletzt negativen Entwicklungen im Kreisschiedsrichterausschuss sowie das fehlende Vertrauen des geschäftsführenden Kreisvorstandes in meine Person zwingen mich zu diesem Schritt“, erklärte Schnor.

„Der Kreisvorstand wird weder den Rücktritt von Sascha Schnor noch seine Begründung kommentieren“, erklärte der Kreisvorsitzende Manfred Walde auf Nachfrage. Die Position im Kreisschiedsrichterausschuss soll zeitnah neu besetzt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.