Oldenburg Aus der Oldenburger Lambertikirche ist ein silbernes Kruzifix gestohlen worden. Dies teilte die Polizei mit. Der Diebstahl des Kreuzes wurde demnach am Samstag gegen 13 Uhr festgestellt. Das Kreuz stand in der Taufkapelle, einem Vorraum der Lambertikirche, und ist 45 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter breit.

Zeugen haben laut Polizei eine verdächtige Person in der Kirche beobachtet. Sie beschrieben sie als etwa 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank, bekleidet mit blauer Jeans und dunklem Parka. Die Person habe einen verwahrlosten Eindruck gemacht und eine große Einkaufstasche mit sich geführt. Die Polizei bittet Zeugen, die diese oder andere verdächtige Personen gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 0441-7904115 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.