Oldenburg Hochklassige Squasher aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen haben sich angekündigt für den Nordsee-Cup im Oldenburger Bahama-Squash-Center an der Kreyenstraße. Das offizielle niedersächsische Ranglistenturnier beginnt an diesem Samstag um 10 Uhr.

Die beiden Turnierorganisatoren Stefan Schmid und Florian Folkerts vom Squash Club Oldenburg begrüßen mehrere Vereinsmitspieler: Frederik Folkerts, Alexander Trebitz, Jannik Ludwig, Hermann Schumacher, Hannes Matzke, Heiko Bartels und die beiden Organisatoren aus der Oberliga-Mannschaft sind dabei. In Wolfgang Meinke nimmt zudem ein langjähriger Oldenburger Squasher teil, der jetzt für den SC Nottensdorf spielt.

Es wird ein A- und ein B-Feld ausgespielt. Titelverteidiger Heiko Schwarzer, Bundesligaspieler vom 1. Bremer SC, wurde erst am vergangenen Wochenende in Polen Senioren-Europameister der Klasse Ü 35. Schwarzer geht auch in diesem Jahr als Topfavorit ins Turnier. Weiter gehört Patrik Lehmann vom Sportwerk Hamburg zum Favoritenkreis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.