Oldenburg Jürgen Krogmann (SPD), Ulrich Gathmann (parteilos), Jonas Höpken (Die Linke) und Daniel Fuhrhop (parteilos) bewerben sich für den Posten des Oberbürgermeisters in Oldenburg. Mit allen vier Kandidaten hat die NWZ am Mittwoch, 21. Juli, eine Podiumsdiskussion veranstaltet. Hier können Sie die komplette Debatte nochmal nachschauen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl in Oldenburg erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weil an einem Abend längst nicht alles für die Stadt Wichtige abgehandelt werden kann, gibt es gleich drei Termine. Unsere Stadtredaktion hat sechs Themenfelder definiert. Jeweils zwei davon sollen an einem Termin behandelt werden. Beim ersten Talk standen die Themen Verkehr und Mobilität sowie Digitalisierung auf dem Programm. Um die Themen Bauen und Wohnen sowie (Innen-)Stadt und Stadtteile soll sich die Diskussion am Mittwoch, 18. August, drehen. Und am Mittwoch, 1. September, sind dann Freizeit und Leben sowie Familie und Betreuung die Schwerpunkte.

Wenn Sie konkrete Fragen zu den entsprechenden Themen an die Kandidaten haben, dann können Sie diese entweder im Livechat stellen oder per Mail mit dem Stichwort „Podiumsdiskussion“ an red.oldenburg@nwzmedien.de schicken.

Julian Reusch Redakteur / Online-Redaktion
Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.