Oldenburg Durch den Tag der Arbeit am Mittwoch, 1. Mai, kommt es zu Terminverschiebungen und Sonderregelungen im Stadtgebiet Oldenburg:

Müllabfuhr und Annahme

 Die Abfuhrtage für den Rest- und Biomüll verschieben sich wie folgt: Von Mittwoch, 1. Mai, auf Freitag, 3. Mai sowie von Freitag, 3. Mai, auf Samstag, 4. Mai

  Die Abfuhrtage der Gelben Säcke/Gelben Tonne sowie der Papiertonne ändern sich wie folgt: Von Mittwoch, 1. Mai, auf Samstag, 4. Mai


  Die Annahmestellen am Langenweg und am Barkenweg sowie die Abfallbehandlungsanlage und das Kompostwerk am Barkenweg bleiben am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.

     Am 1. Mai geschlossen


 Der Oldenburger Verschenkmarkt hat am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.


  Die Wochenmärkte in Bloherfelde und Kreyenbrück fallen am 1. Mai aus.


  Die Sprechstunden der Aids-Beratung fallen von Montag, 29. April, bis Freitag, 3. Mai, aus.

  Die Außenbäder (Hallenbad Eversten und Hallenbad Kreyenbrück) sind am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.


 Die Stadtbibliothek im PFL, die Kinderbibliothek am PFL, die Stadtteilbibliothek Kreyenbrück und Flötenteich haben am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.


 Das Stadtmuseum, das Horst-Janssen-Museum, das Edith-Russ-Haus für Medienkunst sowie die Artothek haben Mittwoch geschlossen.

 Die Musikschule bleibt am Mittwoch, 1. Mai, zu.

 Das inForum, die Agentur :ehrensache, der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) der Stadt Oldenburg und das Gleichstellungsbüro haben am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.


 Der Abenteuerspielplatz, die Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde, die Freizeitstätte Ofenerdiek, Osternburg und Kreyenbrück, das Kulturzentrum Rennplatz und das Cadillac sind am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.

  Am 1. Mai geöffnet

 Die Erlebniswelt des OLantis Huntebades hat am Mittwoch, 1. Mai, von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Die Saunawelt hat von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Die Wellnesswelt hat von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

 Die Sprechzeiten der Schiedspersonen sind vom Feiertag nicht betroffen.

  Die Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung“ im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte hat geöffnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.