Oldenburg Auch wer für die Bayreuther Festspiele keine Karten bekommen hat, muss auf die Eröffnung mit der Aufführung von Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ nicht verzichten.

Das Casablanca-Kino am Pferdemarkt überträgt die Inszenierung von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan am Dienstag, 25. Juli, ab 18 Uhr live aus dem Festspielhaus.

Eingestimmt werden die Besucher ab 17.30 Uhr mit einem Sektempfang. Die Übertragung beginnt um 18 Uhr mit einem 15-minütigen Vorprogramm für Kinos. Von etwa 18.15 bis 19.45 Uhr läuft dann der 1. Akt der „Meistersinger“.

Von 19.45 bis 20.05 Uhr ist eine 20-minütige Pause vorgesehen, ab 20.05 Uhr gibt es Hintergrundgespräche aus Bayreuth, ehe um 20.15 der zweite Akt beginnt. Die Liveübertragung dauert planmäßig bis etwa 23.55 Uhr. Abgeschaltet wird nach dem Abspann und dem Schlussapplaus.


     www.casablanca-kino.de 
Sabine Schicke stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.