Oldenburg Das Team des Verein für Traditionellen Budosport Oldenburg (VTB) hat sich mit sechs Kämpferinnen und Kämpfern an der offenen Landesmeisterschaft im Leicht- und Vollkontakt-Kickboxen des Weltverbandes Wako in Goslar beteiligt: Joelle Kannapin, Debbie Paterok, Eva-Maria Sündermann, Hamsah Fakhro, Luan Cakolli und Vadim Podeneshko, traten in der Disziplin Leichtkontakt an.

Auf den ersten Platz schafften es der 15-jährige Fakhro und der 16 Jahre alte Cakolli. Für Fakhro war es ein ganz besonderer Erfolg, denn er war das erste Mal auf einer Meisterschaft und hatte erst im November letzten Jahres seine Wettkampfpremiere bestritten. Er siegte im Halbfinale knapp mit 2:1 Richterstimmen und besiegte im Finale Justin Goldberg vom KSCK Köln.

Cakolli gewann ebenso, obwohl er als 16-Jähriger mangels Gegner in seiner Alters- und Gewichtsklasse gegen den Erwachsenen Alexander Rasnov (SV Timmerlah) in der Klasse ab 94 Kilogramm antreten musste. Cakolli agierte im Ring sehr geschickt, so dass Rasnov seine Schläge und Tritte nicht ins Ziel bringen konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu einem Vize-Titel brachte es Paterok, die im Leichtkontaktfinale gegen Franziska Richter von AKBT Munster verlor. Richter hatte zwar Mühe Paterok im Kampf auf Distanz zu halten. Nach Ansicht der Kampfrichter hatte sie aber am Ende mehr Treffer als Paterok erzielt.

Den jeweils dritten Platz erzielten Kannapin, Sündermann und Podeneshko. Für Kannapin und Podeneshko war es der erste Einsatz bei einem Kickboxturnier der Wako.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.