Oldenburg Im ersten Rückrundenspiel gelang den Landesliga-Fußballern des VfB II durch ein 3:2 bei BW Lohne der zweite Saisonsieg. Da auch Esens gegen Schüttorf gewann (2:1), bleibt das Team von Trainer Janis Deeken Tabellenletzter. Der Türkische SV kassierte in Brake seine zweite Niederlage in Folge.

BW Lohne - VfB II 2:3. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus rund 25 Metern bescherte Serhat Zengin dem Schlusslicht in der letzten Spielminute den verdienten Sieg. Er war die einzige Verstärkung aus dem Regionalliga-Kader für Deeken. Der setzte dafür auf die Jugend. In der Viererkette hinten rechts spielte erstmals Jannik Vollmer von den A-Junioren des JFV Nordwest. In der zweiten Halbzeit wechselte Deeken noch die beiden Nachwuchsspieler Jamal Mohamad und Dominic Volkmer ein.

Die Oldenburger dominierten die erste Halbzeit und führten zur Pause hochverdient. Lars van der Spek hatte den ersten Treffer nach einem Zuspiel von Vollmer erzielt, Lars Scholz erhöhte nach einem Traumpass von Zengin auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel schnürte Lohne den VfB II in dessen Hälfte ein und kam in der Schlussphase zum 2:2, doch Zengin schlug zurück. „Die Spieler haben eine erstklassige Einstellung gezeigt und einen sensationellen Kampf geliefert“, lobte Deeken seine Mannschaft.

SV Brake - Türkischer SV 3:2. Durch eine Unachtsamkeit in der Nachspielzeit brachte sich dagegen der TSV selbst um seinen verdienten Lohn. Das Team von Trainer Ronny Klause war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, machte aber aus sechs glasklaren Möglichkeiten nur zwei Tore. So konnte Arthur Hoffmann nach einem Pass von links den glücklichen Siegtreffer für die Braker erzielen.

Das 0:1 hatte Sascha Abraham mit einem Schuss aus 18 Metern in die linke untere Torecke ausgeglichen (61.). Nur eine Minute später sorgte Marc Steinkraus mit einem weiteren Distanzschuss für die TSV-Führung. „Auch nach dem 2:2 hatten wir noch die Möglichkeit, das Spiel für uns zu entscheiden. Am Schluss waren wir aber in der Verteidigung zu offen“, ärgerte sich Klause über den vermeidbaren dritten Gegentreffer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.