HANNOVER Es ist zwar eine Binsenweisheit, aber sie wird immer wieder dann bemüht, wenn sich ein über zwei Tage hinziehender Leichtathletik-Mehrkampf der Entscheidung nähert: Eine Vielseitigkeitsprüfung wird oft erst in den letzten Sekunden des Wettbewerbs entschieden.

Bei den Meisterschaften Bremens und Niedersachsens in Hannover trennten am Ende des Juniorinnen-Siebenkampfes die Siegerin Romy Wollstein (DSC Oldenburg) mit 4539 Punkten ganze neun Zähler von Sina Heemsoth vom SV Friedrichsfehn. Mit Ausnahme des Auftaktwettbewerbes, dem 100-Meter-Hürdenlauf, den Heemsoth in 15,59 Sekunden gegenüber den 16,06 Sek. von Wollstein für sich entscheiden konnte, lag die Oldenburgerin, die 2005 bereits niedersächsische Jugendmeisterin gewesen war, dann ständig in Front. Solide 1,56 m im Hochsprung, gute 10,32 m im Kugelstoßen und schließlich 27,16 Sek. im 200-Meter-Lauf reichten Wollstein zur Führung, aber nicht zu einem Punktepolster – die Oldenburgerin lag nur sechs Zähler vor der Ammerländerin, die mit 26,73 Sek. über die 200 m wieder aufgeholt hatte.

Mit einer persönlichen Bestleistung – 5,43 m im Weitsprung – begann Wollstein den zweiten Tag. Heemsoth schaffte 5,02 m. Das war aber kein Befreiungsschlag, denn die als gute Speerwerferin bekannte Friedrichsfehnerin bestätigte das sofort mit 35,70 m. Aber Wollstein wehrte sich und übertraf mit 30,12 m erstmals die 30-Meter-Marke. Nur 15 Punkte lag sie vor Heemsoth vor dem abschließenden 800-Meter-Lauf – einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit 2:26,72 Minuten rettete Wollstein neun Punkte Vorsprung ins Ziel – Heemsoth fehlte mit 2:26,23 Min. nur eine Sekunde zum Gesamtsieg. Beide waren zuvor noch nie unter 2:30 Min. gelaufen. An Tag zwei hatte Wollstein für drei persönliche Bestleistungen gesorgt.

Als einziger Verein hatte der DSC auch eine Mannschaft am Start, die 10 924 Punkte erzielte. Neben Wollstein gehörten Svenja Alpen (3527 Punkten) sowie Maike Petersen (2858) zum Team.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.